Einen Neuzugang für das Mittelfeld hat der VfL Frohnlach, Aufsteiger und Schlusslicht in der Fußball-Landesliga Nordwest, bekanntlich verpflichtet. Neu im Kader ist der frühere Regionalliga-Spieler Dominik Schmitt. Der 27-Jährige spielte zuletzt bei SHB Da Nang in der 1. Liga in Vietnam. Schmitt stammt aus dem Nachwuchs des 1. FC Nürnberg, spielte in der Regionalliga für die SpVgg Greuther Fürth II, den VfL Frohnlach in seinem einzigen Regionalliga-Jahr 2012/13, FC Ingolstadt 04 II, FC Eintracht Bamberg und die SpVgg Bayreuth. Seine letzte Station in Deutschland war 2018/19 Türkgücü-Ataspor München in der Bayernliga Süd. Der 1,78 Meter große Mittelfeldakteur gab jetzt sein Debüt für den VfL im Heimspiel gegen den TSV Kleinrinderfeld (1:4). Schmitt hatte schon seit Wochen beim VfL trainiert und nun seine Spielberechtigung erhalten. dme