Von einem Schäferhund gebissen wurde eine zwölfjährige Schülerin am Samstagnachmittag in einem Küpser Ortsteil. Die Geschädigte ging spazieren und kam dabei am Grundstück eines 73-Jährigen vorbei. Dessen Hund rannte durch das offenstehende Tor auf die Geschädigte zu und biss sie ins linke Knie. Das Mädchen wurde leicht verletzt und in der Frankenwaldklinik medizinisch behandelt. Gegen den Hundehalter laufen Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung.