Ein 38-Jähriger aus dem Stadtgebiet Weismain hielt sich am Sonntag gegen 0.30 Uhr mit seiner Begleiterin in einer Gaststätte in der Bahnhofstraße auf. Hier wurde er grundlos von einem Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Anschließend flüchtete der Schläger in Richtung McDonalds. Das alkoholisierte Opfer wurde mit Verdacht auf eine Schädelprellung im Krankenhaus behandelt.