Bei der Feuerwehr Marktgraitz ist alles in bester Ordnung. Dies bestätigte sich bei der jüngsten Leistungsprüfung. Mit Bravour bewältigten 21 Männer und Frauen in drei Gruppen die gestellten Aufgaben. Dabei mussten sie ihr theoretisches Wissen und ihre praktischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Und das gelang ihnen tadellos.

Die Schiedsrichter - Kreisbrandinspektor Khilo Kraus, Kreisbrandmeister Tobias Winterbauer und Thomas Schwarz - hatten keine wesentlichen Beanstandungen. "Wir haben saubere Feuerwehrarbeit gesehen", sagte Thilo Kraus.

Kommandant Thomas Müller freute sich über das gute Abschneiden seiner Truppe und lobte die rege Teilnahme bei den Übungen.

Bürgermeister Jochen Partheymüller betonte, dass die Marktgraitzer Feuerwehr den Bürgern eine gewisse Sicherheit vermittle. Roland Dietz