Ein 46-jähriger Mann fuhr am Dienstagvormittag mit seinem Sattelzug auf der B 289 von Burgkunstadt kommend in Richtung Zettlitz. Am Ortseingang Neuses am Main musste er verkehrsbedingt halten. Dies erkannte ein dahinter fahrender 59-jähriger Mann zu spät und fuhr mit seinem Nissan auf den Sattelanhänger auf. Der Nissan-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Lichtenfels gebracht. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 1000 Euro.