Die "Jazz Colors" aus Bamberg spielen am Samstag, 23. Juni, in der Café-Bar "Karibik". Aus der 2007 gegründeten Jazz-Combo der Universität Bamberg hat sich Ende 2014 die Formation "Jazz Colors Bamberg" entwickelt. Während in der ursprünglichen Besetzung ausschließlich Studierende dabei waren, steht "Jazz Colors Bamberg" heute ein Pool erfahrener Musiker zur Verfügung: Roland Kocina (Saxofon,Klarinette,Querflöte), Matthias Amm (Gitarre, Gesang), Fabian Killer (Bass, Gesang) und Jens Kussmann (Schlagzeug). Die Gruppe spielt Jazzstandards, Fusion, Swing und Latin. Beginn ist um 19 Uhr. Eintritt frei. red