"Holz, Stein, Wasser - regionale Flößerei und ihre europäischen Einflüsse" heißt der Rundgang am kommenden Donnerstag, 13. September, um 17.30 Uhr, anschließend "Feuer, Dunne, Keil - Floßfahrt auf der Rodach". Treffpunkt ist nähe Bahnhof an der ehemaligen Sparkasse West. Am Freitag, 14. September, heißt es "Geniale Gastarbeiter - Die Festung Rosenberg und ihre europäischen Bezüge". Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Kasse der Festung. Anmeldung zu beiden Rundgängen unter Telefon 09261/97201 oder 97246. red