Eine Sicherheitsleistung für das zu erwartende Ordnungswidrigkeitsverfahren
wurde für einen 56-jährigen litauischen Pkw-Fahrer fällig, der an der Einmündung
Bienenstraße/Güterstraße Vorwärts- und Rückwärtsgang verwechselt hatte. Beim Einbiegen in die Güterstraße legte er den verkehrten Gang ein und fuhr rückwärts auf den hinter ihm wartenden Pkw auf. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro. pol