Bei einem 29-jährigen Mann aus Berlin hat eine Streife der Verkehrspolizei Bayreuth am Donnerstagnachmittag eine geringe Menge Tabak-Marihuana-Gemisch gefunden. Dieses hatte er in seiner Reisetasche versteckt.

Der Mann war Beifahrer im Auto seiner Freundin. Beide befanden sich auf der Rückreise von Italien und wurden am Parkplatz Sperbes einer Kontrolle unterzogen. Das Rauschgift wurde sichergestellt und der Mann wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.