In der Pödeldorfer Straße wurde am Montagfrüh kurz vor 7 Uhr ein Autofahrer einer Fahrzeugkontrolle unterzogen. Bevor der 45-jährige Mann das Anhaltesignal der Polizei bemerkte, überquerte er bei Rotlicht die Kreuzung Pödeldorfer Straße/Starkenfeldstraße. Während der Kontrolle zeigte der 45-Jährige deutliche Anzeichen auf Drogenkonsum. Zudem räumte er ein, nicht im Besitz eines gültigen Führerscheines zu sein. Bei dem Autofahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt.