"Rocky" ist ein männlicher, kastrierter Bernhardiner, der am 14. November 2011 geboren wurde, 70 Zentimeter Schulterhöhe hat und 65 Kilo wiegt. Ihm fehlt eine liebevolle Familie, an deren Seite er durch dick und dünn gehen kann. Selten gibt es derart liebe, gutmütige und durch und durch problemlose Hunde im Tierheim. Trotz seiner Größe muss niemand vor "Rocky" Angst haben: Er ist eine gute Seele von Hund, freundlich zu allen Menschen und hat auch Kinder gern. Auch mit anderen Hunden versteht sich "Rocky" eigentlich immer und wäre auch als Zweithund geeignet. Er läuft meistens langsam und gemütlich und zieht auch nicht an der Leine. Er genießt es, gemütlich in der Sonne zu liegen und seine Umgebung zu beobachten. Daher sucht der Tierschutzverein für ihn einen neuen Besitzer mit Haus und eingezäuntem Garten. "Rocky" möchte aber auch ins Haus und am Familienleben teilhaben. Er ist absolut stubenrein und bleibt auch problemlos allein, ohne zu bellen oder etwas anzustellen. Und Autofahren ist seine große Leidenschaft - vorausgesetzt, das Auto ist groß genug. Zu "Rockys" Gesundheit gibt der Tierschutzverein genaue Auskünfte. Wer möchte dem "Teddybär" ein neues Zuhause schenken? Foto: Tierschutzverein Kronach