Eine Herz-Kreislauf-Erkrankung ist ein echtes Lebensrisiko. Was sind die Risikofaktoren? Wie kann man sie verringern? Wie kann man die persönliche Lebensführung anpassen? All diese Fragen beantwortet Kardiologe Dr. Michael Schubothe in einem Vortrag am Mittwoch, 3. April um 16.30 Uhr im Quartiersbüro Tivolischlösschen, Kloster-Langheim-Straße 3. red