Ein unbekannter Mann, der Deutsch sprach, hat sich zwischen Samstag und Montag bei einem Rentner in Höchstadt gemeldet und ihm erklärt, er habe einen

fünfstelligen Betrag gewonnen. Um dieses Geld zu erhalten, sollte der Rentner für 900

Euro iTunes-Karten kaufen und die Nummern durchgeben. Nachdem dies erfolgt war, erklärte man ihm, er habe einen noch größeren Betrag gewonnen. Deswegen sollte er erneut

iTunes-Karten kaufen. Dies machte den Rentner stutzig und er erstattete Anzeige bei der Polizei. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor derartigen Anrufen. Telefonische Gewinnversprechen sind in der Regel mit betrügerischer Absicht und ein Gewinn wird

nicht ausgezahlt. Personen, die derartige Anrufe erhalten, sollten darauf nicht eingehen,

auf keinen Fall iTunes-Karten kaufen und deren Nummer Unbekannten am Telefon durchgeben, sondern sich mit der Polizei in Verbindung setzen.