Er war Deutschlands Film- und Fernsehkomiker Nr. 1 in den 1950er und 60er-Jahren: Heinz Erhardt. Dem singenden Humoristen widmen der Erlanger Comedian Christoph Ackermann und sein Pianist Bernhard Oppel am Mittwoch, 17. Oktober, um 19.30 Uhr einen heiteren Abend mit beliebten Gedichten

und Liedern aus der Feder Erhardts. Außerdem wird im historischen Saal der vhs (Friedrichstraße 19) auch manch Überraschendes aus Erhardts Leben und seiner Zeit zu vernehmen sein. red