Viele Touristen kennen die Dominikanische Republik nur aus dem Inneren ihrer gebuchten Luxusresorts in Punta Cana oder Puerto Plata. Verlässt man jedoch diese "Hochsicherheitstrakts", empfängt einen die Karibik mit ihrem ureigenen Flair. Mit einem Mietwagen bereisten die Bad Kissinger Globetrotter Gabi Goll und Rudi Kleinhenz das zweitgrößte Land der Karibik auf der Insel Hispaniola. Ein 5-Tage-Abstecher ins Nachbarland Haiti war für den "Ländersammler" Rudi ein Muss. Der Vortrag findet am Dienstag, 7. Januar, um 19.30 Uhr bei der Europa-Union im Europa-Zentrum in Hausen statt. sek