Am Donnerstag, 26. April, findet wieder der jährliche bundesweite Girls' und Boys' Day statt, an dem sich Schüler ab der 5. Klasse beteiligen können.
Die Mädchen haben die Möglichkeit, Berufsfelder zu entdecken, die sie bei der Berufsorientierung eher selten in Betracht ziehen. Handwerksbetriebe, Unternehmen und technische Einrichtungen bieten Veranstaltungen für Mädchen an und informieren dabei praxisbezogen über die jeweiligen Tätigkeiten.
Parallel dazu können Jungen einen Einblick erhalten in die Bereiche Erziehung, Soziales, Gesundheit und Pflege oder andere, für Männer eher untypische Berufsfelder. Auch das Landratsamt Forchheim bietet für Mädchen Plätze an. So können Mädchen an diesem Tag beim Bautrupp in der kreiseigenen Schreinerei oder auf dem Entsorgungszentrum Deponie Gosberg handwerkliche beziehungsweise technische Berufe näher kennenlernen.
Infos zum Aktionstag und die Angebote gibt es im Internet unter www.girls-day.de beziehungsweise www.boys-day.de. Hier können auch Unternehmen ihre Angebote selber einstellen und interessierte Schüler sich anmelden. red