Im Altarraum der katholischen Stadtpfarrkirche steht derzeit ein Gerüst. Die Wände werden von Ruß gereinigt, wie Küster Michael Brendan auf Nachfrage erklärte. Die Aufstellung des Gerüsts kostet Geld. Daher sind die Arbeiten nur dank einer Spende möglich, wie Pfarrer Thomas Eschenbacher im Sonntagsgottesdienst informierte. Er erwähnte zugleich den tatkräftigen Einsatz des Küsters bei der Reinigung. aki