Von Rannungen in Richtung Waldsiedlung war am Montag, gegen 6.35 Uhr, eine 19-Jährige ihrem Auto auf de Kreisstraße KG 8 unterwegs, als ein Reh auf die Fahrbahn lief. Laut Polizeibericht stieß das Tier stieß mit der Fahrzeugfront zusammen und verschwand anschließend nach rechts übers Feld. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro, der Jagdpächter wurde zwecks Nachsuche informiert. pol