Gegen 5.30 Uhr am Morgen fuhr ein 46-jähriger VW-Fahrer am Donnerstag von Katzenbach nach Oehrberg. Auf der Strecke stieß er mit einem plötzlich kreuzenden Reh zusammen. Dabei wurde das Tier vermutlich leicht verletzt und flüchtete sich wieder in das angrenzende Waldstück. An dem Pkw des Mannes entstand ein geringer Sachschaden, teilt die Polizei in ihrem Bericht mit. pol