Der Stamm "Silberdistel/Feuerreiter" des Pfadfinderbundes Weltenbummler hat eine Rover- und Rangergruppe gegründet. Mädchen und Jungen ab 15 Jahren heißen bei den Pfadfindern "Ranger" (weiblich) und "Rover" (männlich). Neben monatlichen Fahrten ist der Höhepunkt im Herbst eine Hamburg-Fahrt. Um das Angebot der Pfadfinder des Stammes "Silberdistel/Feuerreiter" zu erweitern, bieten die Ranger und Rover jeden Freitag im Jean-Paul-Haus, Adamiberg 6, eine "Offene Runde" an. Es finden Vorträge, Singstunden oder Diskussionsabende statt. Im Sommer geht es zu einer Paddeltour und im Oktober erprobt man sich beim Paintball. Wer mitmachen will, meldet sich bei Alexander Müller, Telefon 09561/ 63366. red