Unbekannte schlugen in der Nacht zum Samstag eine Milchglasscheibe am Gebäude des Freibades Kunomare ein. An der Doppelverglasung entstand ein Schaden von rund 250 Euro. Es könnten hierfür Jugendliche verantwortlich, die am Samstag gegen 5.19 Uhr mit einem Bürostuhl die Kathi-Baur-Straße hinunterrollten. Die Jugendlichen sollen rund 17 bis 18 Jahre alt und stark alkoholisiert gewesen sein. Die Polizei sucht Zeugen.