Vermutlich aufgrund einer Unebenheit auf der Fahrbahn in der Nürnberger Straße verlor am Mittwochmittag ein 32-Jähriger die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Neben einer Kopfplatzwunde zog sich der Radler noch eine Fraktur zu, weshalb er ins Klinikum gebracht wurde.