Ein Unfall mit einem Rad- und Autofahrer hat sich am Donnerstag in Forchheim ereignet. Ein 80-jähriger Radfahrer wollte am Abend die Theodor-Heuss-Allee überqueren. Er benutzte hierzu die Fußgängerampel von der Steinbühlstraße in die Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße. Er hatte offensichtlich rot und übersah eine vorfahrtsberechtigte 56-jährige Audi-Fahrerin, die von links kam. Der Radfahrer stieß in die Beifahrerseite des Audi. Verletzt wurde er nicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 700 Euro. pol