Zu einer Trunkenheitsfahrt ist es am Mittwoch in den frühen Morgenstunden in der Bügstraße in Forchheim gekommen. Beim Eintreffen der Beamten der Polizeiinspektion Forchheim stieg ein 34-Jähriger von seinem Rad ab. Ein sodann durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 2,84 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme im Klinikum Forchheim durchgeführt.