Ein 36-jähriger Fahrradfahrer fiel am späten Freitagabend in der Bamberger Straße einer Streife der Polizeiinspektion Bamberg-Land auf, da dieser deutlich Schlangenlinien fuhr. Nach Anhaltung ergab ein Test am Alkomaten, dass der Fahrradfahrer mit über 2,2 Promille nicht mehr fahrtüchtig war. Eine Blutentnahme im Klinikum wurde durchgeführt. Den Mann erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.