Das hätte ganz schön ins Auge gehen können: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden am hinteren linken Rad eines im Irrgarten in Presseck abgestellten Pkw alle vier Radbolzen gelockert. Zum Glück bemerkte der Halter des Wagens dies während der Fahrt noch rechtzeitig,
bevor Schlimmeres geschehen konnte. Die Beamten der Polizeiinspektion Stadtsteinach ermitteln nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. pol