Sven Putzka heißt der neue Vorsitzende des CSU-Ortsverbands Schleichach/ Fatschenbrunn. Er wurde bei der Jahresversammlung einstimmig in dieses Amt gewählt. Der Ortsverband hat aktuell 36 Mitglieder.
Der bisherige Vorsitzende Manfred Eichhorn hatte zuvor erklärt, dass die CSU in den zurückliegenden Jahrzehnten eine wichtige Rolle gespielt und die Gemeinde nach vorne gebracht habe. Man habe dabei immer Sachpolitik betrieben, sagte er.


Radwege ein Dauerthema

Manfred Eichhorn ging auch auf die aktuellen Themen in der Gemeinde Oberaurach ein. An erster Stelle erwähnte er die Radwege von Unterschleichach nach Tretzendorf sowie entlang der Staatsstraße von Eltmann nach Trossenfurt. Wenn diese beiden Trassen fertiggestellt seien, dann wäre die Gemeinde Oberaurach komplett an das Aurachtal und das Maintal angeschlossen.
Auf einem guten Wege befinde man sich mit den Dorferneuerungsprojekten in Kirchaich und in Neuschleichach. Etwas schwieriger gestalte sich dagegen die Stilllegung der Kläranlage Unterschleichach. Diese erfülle nicht mehr die Anforderungen, und so sei man derzeit über der Planung einer Druckleitung von Schleichach nach Tretzendorf und weiter dann nach Kirchaich. Finanziell sei die Gemeinde mit einer Pro-Kopf-Verschuldung von 152 Euro in einer akzeptablen Situation, erklärte der bisherige Vorsitzende. gg