Am kommenden Mittwoch 18. Oktober, gastiert ab 14.30 Uhr der als "Puppenschulze" über Zwickau hinaus bekannte Puppenspieler Heinrich Schulze bei der Senioreninitiative "Gemeinsam statt einsam" im Gößweinsteiner Pfarrsaal. Heinrich Schulze ist schon immer ein Theatermann gewesen. Mit dem Puppentheater in Berlin und vor allem Zwickau hat er über Jahrzehnte Erfolge gefeiert. Jetzt als Rentner kann er es auch nicht lassen. Nach dem Theater gibt es wieder Kaffee und Kuchen, anregende Gespräche, natürlich auch mit dem Puppenspieler selbst. Der Eintritt ist frei. red