Die Tagesfahrt des Vereins für Gartenbau und Landespflege findet am Samstag, 2. September, statt. Sie führt nach Augsburg in den botanischen Garten und zur berühmten Augsburger Puppenkiste. Nach einem Sektfrühstück geht es in den botanischen Garten. Hier blühen und grünen über 3000 Pflanzenarten. Dabei gibt es Römer-, Bauern-, Apotheker- oder Wassergarten zu bewundern. Als "stiller" Star verspricht der japanische Garten Ruhe und Einklang. Aber auch die Pflanzenwelt der Steppe, Savanne und der Tropen gibt es zu bestaunen. Im Anschluss folgt der Besuch einer Theatervorstellung in der Augsburger Puppenkiste. Auf dem Spielplan steht "Das kleine Gespenst". Anmeldungen nimmt Rosl Weiß unter der Rufnummer 09574/8499 entgegen. Dort sind auch ausführliche Programme der Tagesfahrt erhältlich. pstr