Die Energievision Frankenwald hat sich mit dem Projekt "KlimaMacher" zum Ziel gesetzt, das Thema Klimaschutz in Grund- und weiterführenden Schulen altersgerecht und lehrplanbezogen zu vermitteln. Konkrete Handlungsoptionen sollen den Schülern einer Mitteilung zufolge einen klimafreundlichen Lebensstil näherbringen. Verfügbar ist das Projekt in Stadt und Landkreis Coburg, Hof, Kronach und Wunsiedel. Die Projektlaufzeit ist von März 2019 bis August 2022.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung wurde das Projekt von den Projektleiterinnen Ramona Krauß und Anna Degelmann vorgestellt. Fast 150 Lehrer informierten sich bei der Eröffnungsfeier über das für die Schulen kostenlose Angebot. Eine Ausstellung der Module zu den Themen Klimawandel, Energie, Mobilität, Konsum, Müll, Ernährung und Biodiversität zeigte anschaulich die Möglichkeiten, das Thema in den Lehrplan zu integrieren. Mit einem Film über das Projekt wurden die unterschiedlichen Angebote wie Exkursionen, Workshops oder die Durchführung von ganzen Projektwochen anschaulich dargestellt. Am Projekt interessierte Lehrkräfte können sich unter Telefon 09261/6640840 oder info@energie-frankenwald.de melden. red