Das diesjährige Preisschießen der Königlich privilegierten Schützengesellschaft von 1462 Hammelburg findet am Mittwoch, 12. September, ab 18 Uhr für alle Mitglieder im Schützenhaus statt.

Erstmals findet das Adlerschießen der Kugelschützen am gleichen Termin statt wie die Ermittlung des Robin Hood der Bogenabteilung.

Am Samstag, 15. September, ab 14 Uhr schießen die Teilnehmer auf den Doppelkopfadler, bis das letzte Teil herabfällt. Gleichzeitig geht es vor dem Schützenhaus darum, wer nach einem jährlich wechselnden und üblicherweise vom letztjährigen Robin Hood festgelegten Modus sowohl der treffsicherste als auch glücklichste Bogenschütze ist.

Am Samstag, 22. September, um 18.30 Uhr werden dann im Rahmen des traditionellen Königsessens das neue Königshaus, Robin Hood mit Little John und Bruder Tuck sowie die Sieger des Preisschießens geehrt, teilt die Schützengesellschaft mit. sek