Beamte der Polizeiinspektion Herzogenaurach haben am frühen Mittwochabend in der Hinteren Gasse einen Rollerfahrer kontrolliert. Dabei bemerkten sie, dass der Mann nach Alkohol roch. Ein Test am Alkomaten bestätigte den Verdacht. Da der Wert über dem gesetzlich festgeschriebenen Grenzwert lag, wurde der Roller vor Ort abgestellt. Der Rollerfahrer setzte nach der Aufnahme einer entsprechenden Ordnungswidrigkeitenanzeige in der Dienststelle seinen Weg dann zu Fuß fort.