Paketfahrer hatte
Haschisch geraucht

Ein Paketlieferfahrzeug kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Neustadt am Dienstagmorgen in der Schuckertstraße. Die Beamten bemerkten, dass der 30-jährige Fahrer Anzeichen zeigte, die auf den Konsum von illegalen Drogen hindeuteten. Ein freiwilliger Drogenvortest bestätigte dies. Der junge Mann hatte Haschisch geraucht. Nach einer Blutentnahme im Krankenhaus Neustadt durfte der Mann wieder nach Hause. Seine Paketlieferung fiel aus.
Bekifft auf dem
Roller unterwegs

Am Dienstag wurde ein Rollerfahrer in der Eisfelder Straße angehalten. Der 32-jährige Lenker war offensichtlich bekifft. Ein Drogentest zeigte den Konsum von Cannabisprodukten an. Auch bei ihm war eine Blutentnahme erforderlich. Sollte sich der Verdacht bestätigen, folgen ein Bußgeld und ein Fahrverbot. pol