Mit überhöhter Geschwindigkeit und quietschenden Reifen war ein 23-jähriger Autofahrer am Samstagfrüh unterwegs, als er einer Polizeistreife auffiel. Als er an der Lagerkreuzung ohne Blinker und trotz Rotlicht nach rechts auf die B 27 abbog, versuchten die Polizisten ihn anzuhalten. Der Fahrer reagierte jedoch nicht auf das Blaulicht mit Anhaltekelle und Lichthupe. Während der folgenden Nachfahrt bemerkten die Polizisten noch weitere fahrtechnische Ausfallerscheinungen. Nachdem der durchgeführte Atemalkoholtest positiv verlief, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und im weiteren nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft der Führerschein des 23-jährigen Fahrers sofort beschlagnahmt. pol