Am Dienstag kurz vor 3 Uhr wurde am Pfahlplätzchen ein 46-jähriger Autofahrer von einer Polizeistreife aus dem Verkehr gezogen, weil er seinen Wagen mit 1,28 Promille Alkohol im Blut gelenkt hatte. Nach einer Blutentnahme und der Führerscheinsicherstellung durfte der 46-Jährige ohne Auto seinen Heimweg antreten.