Beamte der Polizei Neustadt kontrollierten am Dienstagmorgen in der Schlossstraße einen Skoda. Am Steuer saß ein 21-jähriger Mann. Bei der Überprüfung erkannten die Polizisten Anzeichen dafür, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen stand. Deshalb wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Neustadt angeordnet. Der junge Mann gab schließlich auch zu, dass er einen Joint geraucht habe. Sollte die Blutuntersuchung den Verdacht der Beamten bestätigen, erwarten ihn ein Fahrverbot und ein Bußgeld, teilt die Polizeiinspektion Neustadt mit. pol