Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt verzeichnet für das Jahr 2017 einen Anstieg des Gewerbebe-standes. Das teilte die IHK am Montag mit. In diesem Trend liegt auch der Kreis Haßberge, wie aus den Zahlen der IHK weiterhin hervorgeht. Danach wurden 2017 im Kreis Haßberge 545 Gewerbeanmeldungen registriert. Gewerbeabmeldungen waren es 532. Daraus ergibt sich in Plus von 13 Anmeldungen. Gegenüber dem Vorjahr 2016 liegt das Plus sogar bei 37 Gewerbeanmeldungen.
Die IHK weist darauf hin, dass die Entwicklung in Teilen Unterfrankens unterschiedlich ist. Insgesamt ist die Tendenz für Mainfranken indes positiv. Mainfranken ist das Gebiet, für das die IHK Würzburg-Schweinfurt zuständig ist. ks