Schrecken für beide Unfallbeteiligten: Am Montagnachmittag war eine 24-jährige Frau mit ihrem Kia in der Ostpreußenstraße in Rödental unterwegs. Völlig unvermittelt fuhr aus dem untergeordneten Pommernweg ein neunjähriger Junge mit seinem Fahrrad vor ihr Auto. Trotz schneller Bremsung kam es zu einem leichten Zusammenstoß. Dabei erlitt der Bub leichte Verletzungen. Der Sachschaden ist minimal, berichtet die Polizeiinspektion Neustadt. red