Coburg — Die AOK verlost insgesamt 22 Aufenthalte im Philipp-Lahm-Sommercamp, das vom 16. bis 22. August von der Phi lipp-Lahm-Stiftung veranstaltet wird. "Entgegen mancher Erwartungen hat das Camp absolut nichts mit Fußball zu tun. Die Kinder zwischen neun und zwölf Jahren müssen einfach nur ein wenig Neugierde und Abenteuerlust mitbringen, um sich selbst und die Welt zu entdecken", sagt Stephan Preisz von der AOK-Direktion Coburg. Jeden Tag stellt Philipp Lahm neue Aufgaben per Videobotschaft, die die Camp-Bewohner in Gruppen gemeinsam lösen sollen.
Das Camp findet in der Nähe von München statt. Die An- und Abreise für die Kinder wird kostenfrei organisiert. Auch die Reisekosten einer Begleitperson werden übernommen.
Wer das Bewerbungsformular unter www.aok.de/sommercamp ausfüllt, wandert in den Lostopf. Bewerbungsschluss ist der 25. Mai. Details erhalten die Eltern mit der Gewinnbenachrichtigung. red