Am 39. internationalen Andi-Walter-Ringerturnier in Unterföhring nahmen Eduard und Wadim Quiring vom KSV Bamberg sehr erfolgreich teil. Rund 130 Teilnehmer aus insgesamt 23 Vereinen waren am Start.
Eduard Quiring hatte in der D-Jugend/23 kg nur einen Gegner, den er bei einer 10:3-Führung auf beide Schultern zwang. Wadim Quiring (C-Jugend/31 kg) hatte es mit fünf Kontrahenten zu tun. Gegen Struzinjski (KSK Klaus) verlor er nach Punkten. Es folgte ein Schultersieg über Finkenzeller (Kottern). Gegen den späteren Turniersieger, Flemmer aus Traunstein, verlor er auf Schultern. Gegen Kaindl (Vigaun/Abtenau) konnte der Bamberger eine Punkteniederlage nicht verhindern. Im letzten Duell drückte Quiring Müller (Kottern) auf beide Schultern und belegte den guten dritten Platz. pl