Am Montagabend wurde ein 51-jähriger Pkw-Fahrer durch Beamte der Polizei Ludwigsstadt in Teuschnitz kontrolliert. Bei der Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab über 0,6 Promille. Das Fahrzeug musste stehenbleiben. Ein Bußgeldverfahren wurde gegen den Fahrer eingeleitet. Der Bußgeldkatalog sieht 500 Euro Bußgeld und ein Monat Fahrverbot vor.