Der Fahrer eines Kleinfahrzeugs wurde am Dienstagabend, gegen 18.10 Uhr, in der Volkershausener Straße für eine allgemeine Verkehrskontrolle angehalten. Dabei nahmen die Streifenbeamten der Polizeiinspektion Bad Kissingen deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,10 Promille. Die Polizisten untersagten dem Mann die Weiterfahrt und stellten seinen Führerschein sicher. Nach Auswertung der entnommenen Blutprobe geht dem Mann eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu. pol