Bürgermeister Tobias Ehrlicher gratulierte im Juli Alexandra Spahn-Pertsch und ihrem Mann Heinz Spahn zum 25-jährigen Bestehen ihrer Physiotherapiepraxis in Bad Rodach. Bei seinem Besuch wurde er von der Praxisinhaberin mit einem Scheck über 500 Euro für die Spielplatzoffensive überrascht. Anstatt einer großen Feier hatten die beiden Praxisinhaber sich dazu entschieden, einen bestimmten Betrag lieber zu spenden. "Es ist schön zu sehen, wie die Spielplatzoffensive unterstützt wird", äußerte sich Bürgermeister Ehrlicher einer Mitteilung zufolge. Anlässlich des Jubiläums so eine große Spende zu erhalten, freute ihn natürlich sehr. Er wünschte der Physiotherapiepraxis für die Zukunft alles Gute. red