Svenja Eydmann hat ihren ambulanten Pflegedienst an die häusliche Kranken- und Altenpflege Elisabeth Foidl GbR übergeben. Für die rund 30 Patienten wird sich dadurch nichts ändern. Auch alle Mitarbeiter werden übernommen. "Bei Foidl weiß ich meine Kunden in besten Händen", zeigt sich Eydmann erleichtert über die reibungslose und harmonische Übergabe.
Der Pflegedienst wurde im April 1995 von Geschäftsführerin Elisabeth Foidl gegründet. Seit 2010 wird sie von ihrem Sohn Matthias unterstützt. Neben dem Stützpunkt in Kronach werden sie im Frühjahr im neuen Ärztehaus in Pressig einen weiteren Standort für ihren Pflegedienst sowie eine neue Tagespflege mit 18 Plätzen eröffnen. Auch neue Arbeitsplätze sollen geschaffen werden. So wollen Elisabeth und Matthias Foidl bis zu vier Mitarbeitereinstellen. Die Tagespflege soll zum 1. April, 21 Jahre nach der Gründung des Unternehmens, eröffnet werden. hs