Der Bund Naturschutz will am Samstag, 23. Juni, mit Interessierten Biokohle selbst herstellen und zeigen, wie man dieses Material richtig kompostiert oder in Hügelbeete einbringt. Treffpunkt dazu um 15 Uhr in einem Selbstversorgergarten in Oberthulba, Waldstraße 15. Ziel ist es dabei, die Böden zu aktivieren und die Gesundheit und Wuchsfreudigkeit von Pflanzen zu fördern. Es bildet sich allmählich schwarzer, fruchtbarer Dauerhumus, eben Terra Preta. Die Infoveranstaltung und Vorführung wird von Norbert Schmäling geleitet. sek