Kreis Haßberge — Mit einem 4:1-Sieg über den LTV Gauerstadt nutzte der SVM Untermerzbach in der Fußball-A-Klasse Coburg 3 seinen Heimvorteil, während der TSVfB Krecktal II gegen den SV Tambach II nur zu einem 1:1 kam.
Nichts zu holen gab es für die Spfr. Unterpreppach II, die mit 1:4 beim TSV Bad Rodach unterlagen. Auch der SV Heubach (0:2 beim TSV Rossach) verlor auf fremdem Platz.

SVM Untermerzbach -
LTV Gauerstadt 4:1

Tore für Untermerzbach: Grell, Jagelski, Kalb, Seitz
TSV Bad Rodach II -
Spfr. Unterpreppach II 4:1

Tor für Unterpreppach: 1:1 Lehmann (26., Eigentor)
TSV Rossach - SV Heubach 2:0 Tore für Rossach: 1:0 Schmidt (36.), 2:0 Scheler (40.)
TSVfB Krecktal II -
SV Tambach II 1:1

Tor für Krecktal: 1:1 Angermüller

class="artZwischenzeile">
A-Klasse Coburg 4

Der TSV Pfarrweisach II setzte sich beim Schlusslicht FC Frickendorf mit 2:0 durch und schloss damit zum spielfreien SV Heilgersdorf II an der Tabellenspitze der Fußball-A-Klasse Coburg 4 auf. Überraschend deutlich fiel der Auswärtssieg des SV Hafenpreppach mit 3:0 beim TSV Sonnefeld II aus.

TSV Sonnefeld II -
SV Hafenpreppach 0:3

Tore für Hafenpreappach: Schnabel (2), Esposito

FC Frickendorf -
TSV Pfarrweisach II 0:2

Tore für Pfarrweisach: Pecht, Krug di