Der 1985 gegründete Fischereiverein Gräfenberg startete die Angelsaison für die Jugendgruppe mit einer besonderen Aktion. Die neuen Jugendleiter Armin Winter und Martino Gallone luden zum ersten gemeinsamen Angeln an den neu gepachteten Fischweiher in Herpersdorf (Kreis Erlangen-Höchstadt).
Die Spannung war groß, da man die Gewässer und deren Bewohner noch nicht kannte. Mit tatkräftiger Unterstützung durch einige erwachsene Mitglieder und den ein oder anderen "Kniff aus der Angelkiste" überlisteten die Jugendlichen einige Karpfen.
Als nächstes steht ein Forellen-Angeln auf dem Terminplan, wo den Jugendlichen das gezielte Befischen der Salmoniden nahegebracht wird. Weitere Treffen zu diversen anderen Angelthemen wie "Stippfischen" und "Weitwerfen" sowie "Angeln mit interessierten Freunden" steht auf dem Jahresplan.
Aber auch die Erwachsenen Angler kommen im Fischereiverein Gräfenberg nicht zu kurz. Neben dem Anfischen mit Weißwurstfrühschoppen, Königsfischen an fremden Gewässern, Fischerfest und Stammtischen gibt es immer etwas zu tun. Daher zählen regelmäßige Arbeitsdienste an den Gewässern zu den Aufgaben der Vereinsmitglieder. Interessierte können sich einen Eindruck vom Verein auf der Internetseite www.fischereiverein-graefenberg.de verschaffen und an einem der dort veröffentlichten Treffen vorbeikommen. red