Über die Einsatzzentrale in Schweinfurt wurde der Kissinger Polizei am Wochenende eine verletzte Person nahe der Ludwigsbrücke gemeldet. Eine Streife, die sich in der Nähe befand, fuhr hin und fand dort eine männliche Person vor, die stark alkoholisiert und äußerst aggressiv war. Sowohl auf der Fahrt zum Krankenhaus als auch in der Notfallaufnahme beleidigte er die Einsatzkräfte mit zahlreichen Kraftausdrücken. Da er auch den Beamten schlug und spuckte wurde er gefesselt. Auch während der Behandlung war er kaum zu beruhigen. Eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung folgt. pol