Wer behauptet, dass Senioren kein Interesse an moderner Technik haben, wird im BRK-Mehrgenerationenhaus Michelau (MGH) eines Besseren belehrt. Seit 2009 finden regelmäßig Kurse für Senioren statt - und die nächsten starten am 18. September. Um 15 Uhr beginnt der neue Kurs für Anfänger. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Der Leiter des MGH, Frank Gerstner, erläutert: "Wir starten wirklich bei Null. Wo schalte ich den PC ein, was bedeuten die ganzen Zeichen auf der Tatstatur und wie bekomme ich die Maus von unten links nach oben rechts?" Natürlich findet auch eine Einführung in das Schreiben von Texten sowie das Finden von Informationen im Internet statt. Für den Besuch des Anfängerkurses ist zunächst nicht unbedingt ein eigener Laptop notwendig, da Übungsgeräte in begrenzter Anzahl vorhanden sind. Wer bereits fortgeschritten ist und sich mit Gleichgesinnten zu aktuellen PC-Themen austauschen will, ist im Kurs ab 17 Uhr richtig. Auch dieser startet am 18. September von neuem. red