Ungewohnte Düfte zogen am Sonntag um den Kirchturm und lockten viele Gäste an. Bereits zum vierten Mal fand am Sonntag in Bad Bocklet die Benefizveranstaltung "Ein Abend unterm Bocklet"er Kirchturm" statt.
Pater Raja kochte - live- vor den Augen der Anwesenden das indische Gericht "Raja's Rice Pilau mit Vegetable Kuruma", dazu wurde "Pappadam" gereicht, ein indisches Fladenbrot.
Das Reisgericht schmeckte sehr lecker und war mit original indischen Gewürzen zubereitet, die Pater Raja eigens aus seiner Heimat für dieses Raja Fest mitbrachte. Serviert wurde es in formschönen Schüsseln, die Martina Faber in liebevoller Handarbeit extra für das indische Reisgericht anfertigte. Speziell dazu konnte indisches "Lassi", aber auch Melonen Bowle dazu genossen werden.


In indischen Kleidern

Die Helfer vom Freundeskreis sorgten für das passendes Ambiente und bewirteten die Gäste in indischen Kleidern.
Pater Raja berichtete, auch mit Hilfe von Fotos, von seinen verschiedenen Projekten in Indien. Hilfe für die Kinder dort ist sein großes Anliegen. Nach der Benefizveranstaltung konnten Pater Raja 1500 Euro für seine Kinderhilfsprojekte in Indien übergeben werden. Pater Raja wird ab 27. Juli die Urlaubs- Vertretung von Pfarrer Greier in Bad Kissingen übernehmen. Wer etwas für die Kinder in Indien spenden möchte, kann dort mit ihm Kontakt aufnehmen.